Fragen rund um die Fugenhexe

Kann man mit der Fugenhexe Unkraut entfernen?

Oberflächenbewuchs wie Moose, Gräser und Kräuter bis zu 2 cm Fugentiefe können problemlos entfernt werden. Aber – bei tieferen und dichteren Verwurzelungen empfehlen wir im Wechsel das Abflämmen mit einem Gasbrenner und das Ausräumen mit der Fugenhexe.

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Warum verwendet man die Fugenhexe nicht mit Wasser und Druckluft gleichzeitig?

Beim Freiräumen der Fugen würden die gelösten Füllungen verschlämmen und die Gullis verstopfen. Der Auswurf des Materials wird gebremst und die Oberfläche des Pflasters wird zusätzlich verschmutzt.

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Was mache ich, wenn zu viel Staub bei der Bearbeitung des Pflasters entsteht und die Fuge sich schwer herauslöst?

Durch Trockenheit entsteht viel Feinstaub auf der Pflasterfläche und die Kapillare ziehen sich in der Fuge zusammen. Abhilfe schafft hier die Besprühung der Pflasterfläche mit einem Wasserstrahl Nach ca. 20 Minuten Einwirkung können Sie mit der Arbeit beginnen. Achtung Pfützenbildung vermeiden !

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Wieviel Quadratmeter Pflasterfläche kann ich mit der Fugenhexe pro Stunde oder am Tag schaffen?

Je nach Füllmaterial, Fugendichte, der Verkrautung und der Leistung des Baukompressors schafft man zwischen 30-100 m² pro Stunde.

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Kann man alte gebundene Zementfugen herauslösen?

Nein

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Wie viel Kubik/bar Druckluftleistung benötige ich für den Betrieb der Fugenhexe?

Die Mindestleistung beträgt 4 m³/min bei 5-10 bar bei einem neuwertigen Kompressor

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Ich habe noch einen alten Kompressor mit 4 m³ – funktioniert der auch?

-NEIN- Ab dem 5 Betriebsjahr eines Baukompressors verliert dieser pro Arbeitsjahr durchschnittlich 0,1 m³ Druckluftleistung. Jeder Kompressor hat ein Typenschild in dem neben der Leistung auch das Baujahr eingetragen ist. Rechnen Sie selbst!

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.

Kann ich auch einen stärkeren Kompressor nehmen?

JA - Jederzeit – Sie sind dann schneller fertig oder können sogar bei großen Flächen eine zweite Fugenhexe anschließen.

Zuletzt aktualisiert am 22.07.2015 von Hans-Georg Kosel.